Pössl Softlock – was ist zu tun beim Ausfall der Zuziehhilfe? 32 Kommentare


Wir finden Pössl’s Zuziehhilfe ja klasse. Die Schiebetür schließt leise, statt mit einem Ratsch-Bumm. Doch wie reagiert man, wenn diese Technik einmal nicht geht? Wir haben uns diesen Fehlerfall ganz strategisch vorgenommen und zeigen die Lösungen hier auf.

Wir gehörten zu den ersten Kunden des Softlock der ersten Generation mit unserem damaligen Revo4Five. Nun haben wir in unserem Greeny vom Baujahr 2017 bereits die zweite Generation dieses Zubehörteils von Zulieferer INVETIC an unserer Schiebetür. Damit wird der hintere Riegel der Schiebtür in Richtung Fahrzeug gezogen. Und zwar ganz leise, statt mit einem Ratsch Bumm. Leider hatten wir in einem Urlaub einen spontanen Ausfall der Technik. Wie verschließt man in diesem Fall sein Fahrzeug? Was ist zu tun, um das Problem zu beheben?

Ihr könnt von Glück reden, dass es wir waren, die das Problem hatten, denn inzwischen ist ganz methodisch eine Root Cause Analysis zu diesem Fehler und der einfachsten Ursachenbehebung entstanden. Am Ende dieser mehrfachen Abstimmung mit unserem Händler, Pössl und den INVETIC-Entwicklern haben wir die besten Tipps für Sofortmaßnahme und Lösung in eine kleines Video gepackt. Schaut selbst:

Ihr müsst ja diese Fehlersucherfahrung nicht selber machen, daher dürft Ihr, liebe Blogger, liebe Forum-Schreiberlinge und liebe Pössl-Händler das oben aufgeführte Video gerne an Eure Leser und Kunden kostenlos weitergeben. Bettet es einfach auf den Webseiten ein oder versendet lediglich den Link. Der Film soll niemandem Angst vor der neuen Technik machen, sondern viel mehr den Umgang im Fehlerfall vereinfachen.

Gern geschehen

Euer Klaus

P.S. Liebe Clever- und Roadcar-Händler oder wer sonst auch immer die Softlocktechnik verbaut, gerne geben wir dieses Video und das Wissen auch an Euch weiter.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

32 Gedanken zu “Pössl Softlock – was ist zu tun beim Ausfall der Zuziehhilfe?

  • Harald Rückert

    Hallo Klaus,
    habe den Versuch mit dem Kleben des Kontaktes benutzt, Hat funktioniert. Muss dazu sagen, das mein Softlock oder wie das Ding heißt, eingefahren war. Magnet und drücken der Kontakte keine Reaktion. Magnet Fehlanzeige.
    Gemessen am Zugangskabel 13,3V. Kabel geht direckt zum Treppenstufen Schalter. Nach dem Abkleben des Kontktes wie im Video gezeigt, habe ich die Tür zugeschoben habe die Tür im Knie bereich zugedrückt, und die Türen konnten per Knopfdruck geschlossen werden. Aber, der Einziehebel ist jetzt rausgefahren? Ich kann jetzt die Türen per Knopfdruck schließen, Tür unten zudrücken, dann gehts. Aber die Einziehfunktion geht nicht. Auto ist aus 2014. Globcar aus Dülmen.
    Grüsse Blackbox

  • Joern

    Danke! Ich wollte den Motor schon ausbauen und auf manuell umsteigen. Jetzt habe ich euer Video gesehen und das Magnetplättchen durch einen stärkeren Magneten ersetzt – jetzt funkt’st es wieder wunderbar.

  • pille

    hallo liebe (mit)geschädigte 🙂
    ich war gerade erst in norwegen – und klar nach murphy´s law, passiert sowas dann wo man es NICHT brauchen kann….
    bei 6 grad (ich in kurzer hose und shirt – nur zum foto machen ausgestiegen) am A.d.W.
    folgendes prozedere….nach dem start vergessen, die heo-safe´s zu öffnen – hecktüre ebenso von innen verriegelt….
    man steigt bei der schiebtüre aus – schliesst diese….die zuziehhilf zieht an und „released“ nicht mehr….
    das tolle dran ist dann, dass sich die türe NICHT MEHR öffen lässt…
    es wäre das vorgehen der ZZH interessannt – diese „überzieht“ ja immer etwas beim schliessen und es ist ein deutliches „klack“ zu hören (welches dann eben nicht mehr zu hören war)……der gedanke dass ein mechanischer seilzug ja zumindst seinn dienst verrichtet war dann fehlanzeige…. muss mal die türverkleidung öffnen und schauen ob evtl der seilzug etwas gedehnt ist und eben am letzten ende die öffnung ausgelöst hat, was nun nicht mehr ausreichend ist. kann man den seilzug evtl nachspannen?
    die situation war echt schei**e – wegen technik ausgesperrt 🙁
    grüsslis pille

  • Ralf Freytag

    Alles sehr informativ was hier darüber alles geschrieben wird, aber keiner geht eigentlich darauf ein, was denn an dieser Zzh. kaputt geht.
    Meine Erfahreng dabei ist wenn man bei dem freundlichen Pössl Händler vorbei schaut, bekommt man wenn alle Fehler wie Sicherung usw. ausgeschlossen wurden die Diagnose, das halt das Teil kaputt ist. Tausch liegt dann meist bei über 700€.
    Unterspannung ist eigentlich das geringste Problem, verschwindet in den meisten Fällen von selbs und die Zzh. geht wieder. Spannungsspitzen dagegen sind da ein größeres Problem. Hauptproblem dagegen ist -was ich so gehört habe- der Wassereintritt in die Elektronik.
    Aber wie schon erwähnt, wer hat da eine bessere Alternative als zum Pössl Handler zu gehen?

  • Wolfgang Schwamm

    Lieber Klaus,
    nach dem Ansehen von Deinem Video hat sich der Fehler gleich gefunden.
    Beim längerem Stillstand des Fahrzeuges schalte ich den 12 V Hauptschalter über der Tür immer aus.
    Warum auch immer hat Softlock auf einmal nicht mehr funktioniert.
    Dank Deiner Fehleranalyse und schrittweise Überprüfung der Komponenten hatte ich Erfolg.
    Die Zuziehhilfe war eingefahren und hat sich nach Einschalten des Hauptschalters vom Panel LT 100
    selbstständig in die richtige Stellung ausgefahren.
    Danke und herzliche Grüße
    Wolfgang Schwamm

  • Ulf Weingarten

    Unterwegs fiel von einem Tag auf den anderen die Zuziehhilfe aus. Bei Citroën konnte man mir nicht helfen, eine WoMo-Werkstatt in Husum fühlte sich für Pössl nicht zuständig. Immerhin hat der Meister auf meinen Wunsch die Sicherungen durchgemessen und für o. k. erklärt. Nach stundenlanger Suche habe ich die Sicherung (Platz 9) nochmal rausgezogen und kontrolliert. War unbeschädigt. Nachdem ich sie wieder eingesteckt hatte, funktionierte plötzlich wieder alles. Mir fehlt eine technische Beschreibung des Gerätes an sich. Seitlich befinden sich zum Teil gerändelte Schrauben, deren Bedeutung sich mir nicht erschließen. Die Batterien waren übrigens gut geladen.

  • Ulf Weingarten

    Ist bei mir von einem Tag auf den anderen ohne ersichtlichen Grund ausgefallen. Endlose Fehlersuche, u. a. hat ein Werkstattmeister die Sicherungen durchgemessen und für o. k. erklärt. Irgendwann habe ich die Sicherung selbst noch mal rausgezogen und geprüft. Alles o. k., saß auch fest. Als ich sie wieder feinsteckte, funktionierte plötzlich wieder alles. Kann mir nur denken, dass durch die Stromunterbrechung ein hängendes Relais oder eine Elektronik resetet wurde (bin kein Fachmann).

  • Rainer Schmid

    Hallo Klaus, super hilfreiches Video. Was muss man den abbauen, wenn man (vorübergehend) den originalen Schließzapfen einsetzen möchte? Muss da die komplette Zuziehhilfe ausgebaut werden?
    Oder reicht es, wenn man außen den Bügel entfernt? Und was genau muss man entfernen.

    Danke und Gruß

    Rainer

  • Uwe Roßberg

    Hallo,
    danke für das Video.
    Mein Softlock ging seit 07/2017 tadellos und wurde sehr oft beansprucht. Letztens fuhr der Riegel beim Öffnen der Tür aber nicht heraus und ich konnte die Tür nur mit dem Andrücken durch Knie verriegeln. Spannung war aber normal vorhanden, laut dem Dioden-Schätzeisen (alle LED an). Wir hatten schon weitaus weniger Spannung an der Batterie und Softlock funktionierte immer. Mit dem Magnet anhalten ging es auch nicht.
    Heute nun fuhr ich zum Einkauf, wollte etwas zur Schiebetür reinstellen und summsumm der Riegel fuhr heraus und alles wieder ok.
    Ich habe aber nichts unternommen…..Selbstheilung oder so!
    Viele Grüße aus Leipzig

  • Luciano Tancredi

    E‘ possibile montare l’aiuto di chiusura per Ducato Pössl Softlock su un camper del 2012 Globecar Globescout numero identificativo ZFA25000002103136
    E‘ possibile aggiungere la zanzariera al portellone scorrevole.
    Eventualmente venendo in Germania.
    Grazie cordiali saluti Luciano Tancredi

  • Volkmar Bente

    Wir haben noch ein anderes Problem mit dem Softlock, Bj. 2014: Die Zuziehilfe reagiert nur, wenn man die Tür zuknallt als hätte man kein Softlock. Das ist vor allem von innen schwierig und benötigt oft mehrere Versuche. Was könnte hier das Problem sein?

    • Klaus Hestert Autor des Beitrags

      Hey Volkmar,

      vermutlich ist die Tür verstellt oder der Magnet abgefallen. Irgendwas erhöht den Abstand zwischen Tür und Softlock-Auslöser so, dass nur mit festem Aufeinanderdrücken der Kontakt auslöst. Falls Du das nicht selbst lösen kannst, solltest Du Dich an Deinen Pössl-Händler wenden.

      Gruß
      Dipl.-Ing.
      Klaus Hestert

  • Erich

    guten tag
    ich habe ein Pössl Roadcruiser mit dem neuen Motor beim Soft- lock leider zieht er zu stark zu, so dass die Türe nur schwer zu öffnen ist.
    Ist dieser Motor einstellbar

  • Ralph

    Hallo, was kann den das Problem sein und was mache ich in dem Fall auf den du nicht eingehst? Lock ist eingefahren und Türe lässt sich noch normal schliessen – nur ohne Softlock.

  • Ruud

    Danke für das Video,
    trotzdem würde ich gerne die Zzh ausbauen.
    Grund: das Wohnmobil Pössl RoadCamp gehört meine Schwiegermutter die damit alleine unterwegs ist und bei Problemen mit der Tür nicht im Stande ist die Probleme zu lösen.
    Wie baut man die Zzh aus? Verbaut ist die neue Generation das Original ist vorhanden.
    Vielen Dank im Voraus
    Groetjes.

  • Werner Thurner

    Hallo Klaus,
    danke für dieses Super video. Ist die Zuziehhilfe an der Starterbatterie angeschlossen?
    Beginn des Problems nach ca. 2 1/2 Jahren zunächst mit einer (nach 3 Monaten Standzeit) leeren Starter Batterie. Nach Ladung ging wieder alles (bis auf Zuziehhilfe) wie gwohnt und vorher. Wenn man den Motors laufen läßt funktioniert die Zuziehilfe. Clever Tour 540 vom Februar 2015.
    Problem, auch nach längerer Fahrt und dann voller Starterbatterie fällt die Zuziehilfe immer wieder nach kurzer Zeit aus.Lasse ich den Motor an, funktioniert sie.Auch wenn ich an Landstrom bin funktioniert sie. Kaum den Landstrom abgekelmmt spinnt die Zusiehhilfe wieder. Habe die Starter Batterie prüfen lassen, sie hat angeblich mindestens 85 % Leistung, obwohl das Control panel bei der Starterbatterie nur nach 24 h Landstrom im grünen Bereich ohne (trotz Fahrt) zumeist im roten Bereich ist, während die beiden Wohnraumbatterien im grünen Bereich verbleiben. Woran kann das liegen? Doch die Starter Batterie?

    • Klaus Hestert Autor des Beitrags

      Hallo Werner,

      die Batteriespannung wird von dem Softlock dokumentiert. Wende Dich bitte vertrauensvoll an Deinen Clever Service Partner. Er hat die Möglichkeit sich via Bluetooth diese Fehlerdaten auszulesen. Gegebenenfalls wird er nach Rücksprache mit dem Zubehörhersteller eine Reparatur oder gar einen Austausch einleiten. Dein Fehlerbild geht weit über das hinaus, was wir als „gängigste“ Fehler im Video dargestellt haben.

      Gruß
      Klaus

  • Karl Goslar

    Hallo Klaus,
    vielen Dank für die Info zum softlock. Mir ist auch nicht ganz wohl, da vom Händler die Originalteile mitgegeben wurden, um sie im Notfall wieder einbauen zu können.
    Kann ich mir auf der Urlaubsfahrt auch helfen, indem ich z.B. einen Magneten fest auf den Schalter klebe? Dann müsste nach Deinen Ausführungen ja softlock einfahren und ich hätte für den Rest des Urlaubs ständig „Dein“ Ratsch Bumm aber mit fest geschlossener und abschließbarer Tür, kann aber dann zu Hause alles abklären.Oder arbeitet dann immer der Motor?
    Herzliche Grüße
    Karl

    • Klaus Hestert Autor des Beitrags

      Hallo Karl,
      hier müssen wir zwei Fälle unterscheiden. Wir haben ein elektrisches Problem oder keins. Hat der Elektromotor ein elektrisches Problem, so hilft Dir auch kein Magnet den Motor einzufahren.
      Sollte der Motor eingefahren sein und sich nicht mehr rühren, so könnte man in der Tat einen Magneten auf den „Schalter“ kleben. Ebenso ist es möglich nach Ausbau der Schublade die Stromzufuhr zu Softlock zu kappen, dann macht sie auch keinen Mucks mehr.
      Gruß
      Klaus

  • Peter Rudolph

    Habe dieses Problem zum zweiten mal am Roadcruiser, beim ersten mal funktionierte die Schließe nach ein paar Tagen plötzlich wieder. Danke für das Video, nun kann ich der Sache hoffentlich auf den Grund gehen.
    Peter Rudolph

    • Klaus Hestert Autor des Beitrags

      Hallo Peter Rudolph,

      die Reproduzierbarkeit von Fehlern ist das A und O, sobald Du mit Deinem Fahrzeug beim Händler stehst. Bei Spontanheilung des Problems machst Du Dich dort unglaubwürdig. War in Deinem Fall vielleicht eine zu geringe Batterieladung die Ursache?
      Schön dass meine Sofortmaßnahmen Dir helfen konnten.

      Gruß
      Klaus

  • Reinhard Boos

    Lieber Klaus, danke für das sehr informative Video. Mein Ducato hat leider diesen Comfort nicht. ( Bj. 2016)
    Wenn man technisch und handwerklich begabt ist, kann man dann Deiner Meinung nach diese Zuziehhilfe nachrüsten?
    Kannst Du mir den Kontakt zu Invetic weitergeben??
    Die Frage ist für mich ja, ob es eine in sich geschlossene Baueinheit ist, oder ob das Teil in eine „Bus- Leitung“ integriert ist?
    ich würde mich über eine Antwort freuen. Danke Reinhard

    • Klaus Hestert Autor des Beitrags

      Hallo Reinhard,

      es handelt sich um eine Entwicklung, die Invetic für Pössl durchgeführt hat. Sie wird in den Pössl-Werken von Dethleffs, Heinrich und bei Clever eingebaut. Nachrüsten kannst Du diese Technik alleine nicht. Die Adresse von Invetic findest Du im Internet.
      Gruß
      Klaus

  • Arndt

    Hi Klaus,

    wieder ein klasse Video, danke dafür. Wir haben das Problem hoffentlich nie, aber jetzt weiss ich, was zu tun wäre und genau aus diesem Grund schaue ich gerne bei Euch vorbei 🙂

    Viele Grüße
    Arndt

  • Frank Soltwedel

    Moin, sind zZ. In Dänemark und haben gerade das Softlock Problem mit einem Pössl P2 . ( Das Ding ist 6 Wochen alt ). Dank deines Tipps können wir die Kiste wieder abschließen. Bei uns scheint das Problem an der Verriegelung zu liegen. Softlock ist ausgefahren und der Micoschalter tackert zeitweise auch ohne Magnet.
    Danke für das Video, es sollte als Anweisung mit in die Bedienungsanleitung
    angegeben werden

    • Klaus Hestert Autor des Beitrags

      Hey Frank,

      schade, dass Du Probleme hast. Gut, dass Du wenigstens den Tipp zum Abschließen gefunden hast.
      Lass Dir den Urlaub nicht vermiesen und schau nach Rückkehr bei Deinem Händler vorbei!
      Gruß
      Klaus