Das Video zum KaWa4Five-Assessment ist fertig 4 Kommentare


Aus dem einen geplanten Drehtag wurden zwei. Auch der Schnitt hat ein wenig länger gedauert. Aber nun ist das Video fertig. 11 Fahrzeuge haben wir genau unter die Lupe genommen. Neben den im Video gezeigten Informationen liegen weitere Details vor. Bei Rückfragen zu jedem der gezeigten Fahrzeuge geben wir gerne Auskunft.

In diesem Video geht es um folgende Modelle:

Karmann Dexter GO! 500, Globecar Campscout Revolution, Campereve Family Van, Weinsberg 601K, Pössl Concorde Compakt, Hymercar Rio, ADRIA Twin SHX, Neo-Traveller Voyager, Weinsberg 601 MQH, Clever Maxi Kids und den Bavaria Camp Variego DD.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Das Video zum KaWa4Five-Assessment ist fertig

  • Andrea

    Endlich bin ich nach stundenlanger Suche im Netz auf eine tolle Vergleichsseite gestossen. Danke sehr. Wir sind eine fünfköpfige Familie und suchen noch immer das passende Fahrzeug für uns. Am liebsten so kompakt wie möglich, damit man sehr flexibel bleibt aber trotzdem gewissen Komfort, damit der nächste Urlaub nicht mehr so abenteuerlich und streng wird wie unsere Reise zu fünft nach Australien mit Dachzelt, Minizelt und Jeep und bei jedem Wetter draussen kochen.
    Bin auf weitere Informationen gespannt

  • Schmid Anton

    Hallo,
    ein Traum ging in Erfüllung. Endlich mal eine Seite die einen familiengerechten Blick auf die verschiedenen Fahrzeuge wirft. Besonders die Preisgegenüberstellung fand ich gut. Sehr interessant an anderer Stelle der homepage die Aussage, dass die Dichte des Händlernetzes nichts über die Reparaturmöglichkeit eines großen Reisemobils aussagt.

    Ich war stark an dem Campereve family interessiert. Ich bin der Meinung ein Bett sollte nur am Abend in Erscheinung treten. Kann man wenn es „gebaut“ ist drunter noch sitzen. Wäre schön wenn Sie das in Erfahrung gebracht hätten.

    Viele Grüße Toni
    P.S. Das Video ist sehr angenehm zu schauen und professionell in der Ausführung. Hut ab.

    • Klaus Hestert
      Klaus Hestert Autor des Beitrags

      Danke Anton für Deine Rückmeldung.
      Als Zusatzkriterium für die nächste KaWa4Five-Challenge nehme ich mit, dass die Usability der Fahrzeuge im Schlaf-/Sitzbetrieb bedeutsam ist. Wenn die eine Hälfte der Familie bereits im Bett ist, wie hat die andere dann noch Möglichkeit zu sitzen oder gar zu kochen.
      Gruß Klaus

  • Uwe Westermann

    Tolles Video! Hoher Info-Gehalt verbunden mit eigener Bewertung macht es mir leicht, Eure Empfehlungen nachzuvollziehen. Zudem ist das Video wirklich super produziert.
    Vielen Dank und weitere so!

    Uwe Westermann