Hurra, wir sind nicht alleine! 1 Kommentar


Diese Lobby-Webpage revolution4five.de und auch das YouTube-Video „die Suche nach einem Kastenwagen-Wohnmobil für 5 Personen“ gibt es nun seit einem halben Jahr. Neben so einigen Tausend Klicks (Statistik ist ja bekanntlich geduldig ;-)) von Interessierten gibt es aber erfreuliche viele persönliche Rückmeldungen. Diesen E-Mails und Anrufbeantworter-Mitteilungen folgen meist persönliche, kollegiale Telefonate. Oft sind es die Familienväter, die Tipps und Erfahrungsaustausch suchen – manchmal auch internetversierte Mütter und gelegentlich sogar Händler und Redakteure. Zähle ich die Telefonate und die Anzahl dahinter stehender Familienmitglieder, so ist nun auch die Hundertschaft geknackt! Das hatte ich im Januar 2014 nicht erwartet.

Um was geht es in den Telefonaten?

Viele Fragen uns, wie der Einbau des Sitzes verlaufen ist und der Sitz im täglichen Gebrauch verstellt/ausgebaut/verstaut wird. Einige wollen ihn in bereits vorhandenen KaWas nachrüsten. Die Mehrheit der Telefonate geht um die Kombination des fünften Sitzes mit dem Pössl Roadcruiser (oder Globecar Campscout) Revolution, denn es gibt am Markt kaum andere Kastenwagen in denen man mit fünf Personen zudem schlafen kann. Die kaufmännische Beratung ist nicht das Ziel dieser nicht-kommerziellen Lobby-Website, aber einige wünschen auch Hinweise, wo es unsere Lösung zu kaufen gibt. Es gibt auch Selbstausbauwillige mit Großfamilie und Besitzer älterer Fahrzeuge. Letztere haben meist eine Zulassung für 6 Personen. Doch die Beckengurtlösungen sind in heutigen Neufahrzeugen nicht mehr erlaubt. Gerade dies wird den meisten Selbstausbauern zum TÜV-Zulassungsverhängnis. In fast allen Telefonaten erhalten wir positives Feedback zur Webpage und den fortgeschriebenen Erfahrungsberichten. Vielen Dank.

Persönlich freut uns, dass wir mir drei Kindern und einem Kastenwagenwunsch nicht so aussätzig sind, wie wir auf dem letzten Caravan-Salon behandelt wurden. Wir werden auf dem Caravan-Salon 2014 im Feldversuch die selbe Frage an die selben WoMo-Verkäufer stellen: „Haben Sie einen Kastenwagen für fünf?“. Gespannt erwarten wir dort auch neuvorgestelltes Zubehör mit Familiensinn.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Hurra, wir sind nicht alleine!

  • Gvido

    Hello from Slovenia,

    I saw the article about you in Promobil extra and I like it very much. You are not alone out there we are also family with three kids(15, 13 and 11 years) and for the last three years we are traveling all over Europe with Adria 4 twin. I was looking for a long time for a van with 5 seats and this on has it. But funny enoug it had only 4 beds. First I made one additional bed over front seats but later I changed it and now we have in the back instead a bunk with two beds three beds and it works OK.

    I like your initiative for five seats vans very much. Also I had already contact Adria because I don’t understand why they don make SHX with five seats.

    Best regards,
    Gvido