Welcher Fahrradträger ist am Kastenwagen der richtige? 2 Kommentare


Die drei Fahrradträgergrundformen an der Hecktür, auf der Anhängerkupplung und zum Schwenken werden vorgestellt. Speziell für Kastenwagen spielen Nutzlast, Heckraumzugänglichkeit und Beladungskomfort eine Rolle.

Mach Dir selbst ein Bild und entscheide anhand Deiner Anforderungen welcher Typ für Dich am besten ist. Dieser Film ist entstanden mit den unterschiedlichsten Fahrzeugen in Irland, Spanien, Sardinien und den Niederlanden.

Die genannten Fahrradträger erhält man zwar im Internet (siehe Links unten), aber samt Montage kann das manch Händler das ebenso preisgünstig anbieten. Wir haben den Träger bisher immer beim Kastenwagenhändler gekauft.

Thule

Eurocarry

Atera

Busbiker


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Welcher Fahrradträger ist am Kastenwagen der richtige?

  • Wolfgang

    Hallo Klaus,

    danke für die gute Zusammenfassung. Hast Du den Busbiker schon? Da ich 4 Bikes zu transportieren habe, liebäugle ich auch mit dem Busbiker um meine AHK und den daran befestigen Atera Strada DL3+1 zu ersetzen. Wie ist denn der Abstand der Radschienen bei 4 Schienen und wie der von der innersten Schiene zur Hecktüre, g.w. erlvhe Lenkerbreite ist beim innersten Rad noch möglich?

    Hezrliche Grüße
    Wolfgang

  • Sebastian Welke

    Tolles Video! Sehr informativ und wirklich super gemacht. Vielen Dank dafür! Der Busbiker scheint schon das non-plus-ultra zu sein. Dann habe ich auch endlich ein Argument für das 11kg-MTB… Ich muss ja schließlich das Gewicht irgendwo einsparen. 🙂