Film-Trilogie: Fahrzeugsuche – Kaufverhandlung – Wohnmobilübergabe 1 Kommentar


In dieser Dokumentation begleiten wir Antje und Bernd, zwei Lehrer, die nachdem ihre Kinder nicht mehr mitreisen, ein neues Wohnmobil suchen, kaufen und übernehmen. Von den persönlichen Anforderungen, dem kompletten Kastenwagenspektrum über die Taktik in der Vertragsverhandlung bis hin zu Checkliste bei Fahrzeugübernahme begleitet diese Videogeschichte die beiden.

Antje und Bernd sind vielen von Euch bereits bekannt. Zum Kauf unseres ersten VW LT Florida überzeugten uns die beiden 2008. Seitdem verbrachten wir jährlich zwei bis drei Urlaube gemeinsam mit zwei in der Summe neunköpfigen Familien in ganz Europa. In einigen Blogbeiträgen (siehe u. a. HappyCAT, Nordspanien) sind Euch die beiden bereits begegnet.

Was ist unser Zwischenfazit.

  1. Es ist gut, wenn man genaue Vorstellung von den persönlichen Bedürfnissen vor dem Einkaufsbummel zu Papier bringt. Was also bei Antje und Bernd als persönlicher Kriterienkatalog von Beginn an fortgeschrieben wurde, ist ein guter Anhaltspunkt für Diskussionen mit Fachpersonal. Bei der einen oder anderen Anforderungen ist in der Fachdiskussion anschließend eine geänderte Meinung niedergeschrieben worden, aber das ist eben das Ergebnis einer guten Erörterung.
  2. Der Markt der Anbieter am Kastenwagenmarkt hat sich vergrößert. Zumindest augenscheinlich, denn meist stecken die großen vier Keyplayer hinter den Markennamen. Es sind auch oftmals die gleichen Zubehörelemente, die von den unterschiedlichen Herstellern verbaut wurden – in der Optionsliste mit all zu unterschiedlichen Mehrpreisen.
  3. Großvolumiges Sportgepäck im Heckstauraum ist bei vielen Herstellern nur machbar, wenn man eigenständig eine kleine Veränderung vornimmt. Mal ist es die Trittstufe, mal ist es eine Holzwand die, weichen müsste. Das sind aber alles lösbare Anpassungen.

Nachtrag am 19.03.2018:

Hurra, nun ist Teil 2 fertiggeworden. Obwohl die reine Verhandlung bereits Ende August erfolgte, haben wir abgewartet bis zum erfolgreichen Verkauf des Gebraucht-Kastenwagens. Insgesamt 13 Tipps für die Verhandlung haben wir Euch zusammengestellt.

 

Nachtrag am 15.7.2018:

Endlich ist er übergeben. Lange, zuuu lange hatte es gedauert bis Antje und Bernd ihren Summit beim Händler abholen konnten. Inzwischen ist er nicht nur übergeben sondern von Bernd mit diversen Zubehörobjekten „veredelt“ worden. Hier nun der letzte Teil der Trilogie:

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Film-Trilogie: Fahrzeugsuche – Kaufverhandlung – Wohnmobilübergabe

  • Michael Weber

    Guten Abend,
    mit großem Interesse verfolge ich Ihre Beiträge. In 3 Wochen erhalten wir auch einen Pössl 640. deshalb hoffe ich daß Ihr Beitrag „Was solltest Du bei der Abholung alles beachten“ noch rechtzeitig fertig wird. Den Beitrag über den Einbau der Rückfahrkamera fand ich auch super. Wir bekommen unser Fahrzeug auch nur mit Radiovorbereitung ausgeliefert, Was mich noch interessieren würde, -wie sind Ihre Erfahrungen und was Sie zur Auswahl Ihres Kenwood DDX 4017 DAB erwogen hat. Ist die verbaute Antenne auch DAB geeignet oder haben Sie einen Splitter und wenn ja welchen verbaut? Sind Sie mit der Rückfahrkamera zufrieden (Tag/Nacht usw.), würden Sie alles wieder genauso machen/ installieren?
    Vorab besten Dank für Ihre Antworten
    Mit freundlichen Grüßen
    Michael Weber, „m-weber1@web.de